Bericht: Margret Franzen

Wir trafen uns mit Frau Dorothea Lautwein, unserer Führerin, an dem Nebeneingang vom Melatenfriedhof an der Aachener Straße in Köln, wo sie uns in Empfang nahm.

Sie sagte uns, dass das Wort „Kirchhof“ für „Friedhof“ verwendet wurde, da man früher direkt an der Kirche bestattet wurde. Gleich zu anfangs standen wir an dem Familiengrab der Familie Farina. Frau Lautwein erzählte, dass die Familie Farina weit aus früher Parfüm herstellte als die Familie Mühlens, die 4711 produziert. Zu deren Grabstätte gingen wir später.

Bericht von Rosi Vosnjak

Am 27.10.2021 machte sich die Gruppe „Köln Erkunden“ auf den Weg zur Burg Vogelsang bei Schleiden in der Eifel. Um 14:00 Uhr nahmen wir an einer Führung mit Herrn Jean Marie Malaise teil. Herr Malaise hat auf der Burg, die sich Ordensburg Vogelsang nennt, als belgischer Militärangehöriger gearbeitet und begleitet nach der Militärzeit die Rundgänge durch das Gelände.

 

Johannes Klais Orgelbau GmbH & Co. KG, Kölnstraße 148, 53111 Bonn
Termin: Freitag, 01.02.2019, 14 Teilnehmer vom Kerpener Netzwerk 55 plus.
Führung 14:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr durch Herrn Stefan Helgendorf.

Die Führung startete im Innenhof der Firmengebäude. Dort wurden uns die Firmengeschichte und die Tätigkeitsschwerpunkte umrissen. Die Firma wurde 1882 gegründet und wird zurzeit in der 4. Generation durch die Familie Klais geführt.

Donnerstag, 27. Februar 2020


Bericht von Ann Baars

Früh am Donnerstag, 27. Februar, machen sich 15 Netzwerker*innen (max. Teilnehmerzahl für den Besuch des Römergrabes) auf den Weg nach Köln zu der Besichtigung mit Führung Römergrab in Köln-Weiden als erstes Ziel.

Unser Führer, Herr Dr. Ansgar Nabbefeld, hat uns schon vor 10:00 Uhr in Empfang genommen und hat voll Leidenschaft und mit viel Wissen uns erzählt über das Leben der Römer in Köln und deren Bestattungskultur. Zuerst erhalten wir eine ausführliche Erklärung über die neue Ausstellung in dem alten Wärterhaus. Danach führt er uns über steile Treppen hinunter bis zur tiefgelegenen Grabkammer.

Bericht: Andreas Hansche und Lothar Fischer

Am 26.11.2019 fanden sich auf Einladung des Netzwerkes 55plus, Interessierte zu einem Vortrag von Rolf Axer, stellvertretender Vorsitzender der „Heimatfreunde Stadt Kerpen e.V.", in der Netzwerkstatt, Türnich ein.
Nach der Begrüßung durch Birgit Große-Wächter begann Herr Axer mit seinem überaus interessanten Vortrag „Die Erftauen und ihre Wasserläufe“.
Mit Kartenwerk aus verschiedenen Jahrhunderten wurden Fragen mit unterschiedlichen Thematiken beantwortet.

Für die Führung wurden wir von einer jungen Dame empfangen, die sich als Theologin vorstellte.


Auf dem Gelände befinden sich neben dem auffallenden Kuppelbau mit dem großen Andachtsraum und den beiden Minaretten, weitere quaderförmige größere Gebäude mit Verwaltungsräumen, großem Restaurant für viele Gäste, einer Bibliothek und Waschanlage und Toiletten.

Wetter in Kerpen

Heute
17°C
Luftdruck: 1006 hPa
Niederschlag: 11 mm
Windrichtung: W
Geschwindigkeit: 11 km/h
Morgen
21°C
23.05.2024
21°C
© Deutscher Wetterdienst