Krippenweg 2023

 

Unser Krippenweg am 19. Dezember 2023

Die S-Bahn kam pünktlich! und so konnten wir unsere Führung um 10.00 Uhr vom Dom aus beginnen. Die erste Anlaufstelle war die Kirche Maria Lyskirchen. Eine Milieukrippe die seit 25 Jahren von Herrn B. Marx in der Adventzeit aufgestellt wird. Herrn Marx sind gesellschaftliche Themen wie Flüchtlinge, Roma, Prostitution sowie Gendern ein Anliegen.

Das naheliegende Schokoladenmuseum und die Hafenweihnacht war unser nächstes Ziel. Kindergartenkinder haben hier die Heilige Familie mit Ochs und Esel bunt angemalt. Richtung Waidmarkt führte unser Weg nach St. Georg. Hier haben wir eine der 12 romanischen Kirchen besucht. Die Krippe wird hier erst am 24. Dezember aufgestellt, doch die Besichtigung hat sich gelohnt.

Das Schnütgen Museum war angedacht, doch wir hätten – nur für die Besichtigung der Krippe - Eintritt zahlen müssen und daher führte unser Weg nach St. Peter. Diese Kirche liegt gleich hinter dem vorgenannten Museum. Hier standen wir zuerst vor verschlossener Tür, doch ein sehr netter Geistlicher öffnete uns. Die Krippe die hier gezeigt wird, ist auf dem Glas eines 500 Jahre alten Fensters verewigt. Es zeigt Maria sowie (sehr ungewöhnlich) ihre Mutter und das Jesuskind, das eine Nelke in der Hand hält. Durch einen im Kirchenraum positioniertes Kunstwerk, das sich nach den Sonnenkoordinaten bewegt, fiel das Licht direkt auf unser Fenster. Hier hängt auch das letzte, von Peter Paul Rubens gemalte Meisterwerk, das auch von mittwochs bis sonntags besichtigt werden kann. Ein Besuch lohnt sich.

Nun waren wir mit der Zeit etwas spät dran, da wir in St. Groß Martin dem Mittagsgebet beiwohnen wollten und so sind wir schnellen Schrittes quer durch Köln zu Groß St. Martin. Rechtzeitig durften wir den Gebeten und Gesängen folgen und sind dann anschließend im Sion am Dom eingekehrt. Die äußere Fassade ist mit Tannenbäumen und Lichterketten sehr schön geschmückt.

Nach unserem Essen ging es wieder Richtung Dom. Am Roncalli Platz stand die riesige Pyramide, die auch mit Lichtern bestückt war. Auf dem Weg zum Bahnhof gingen wir an der Kölner Stadtkrippe am Südportal des Doms vorbei. Im linken Innenraum des Doms ist die Domkrippe aufgebaut, natürlich mit Kölner Originalen. Die letzte Krippe für den heutigen Tag war die im Bahnhof. Hier steht jedes Jahr die Friedenskrippe.

Margret Franzen

Wetter in Kerpen

Heute
17°C
Luftdruck: 1006 hPa
Niederschlag: 11 mm
Windrichtung: W
Geschwindigkeit: 11 km/h
Morgen
21°C
23.05.2024
21°C
© Deutscher Wetterdienst