Pflanzenbörse

Ansprechperson

Birgit Große- WächterTel. 02237 58145

Ein Projekt des Kerpener Netzwerks 55plus für alle Stadtteile.

Sie gehört seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des städtischen Veranstaltungskalenders: Die Kerpener Pflanzenbörse.

Absage Pflanzenbörse 2020

Liebe Netzwerker*innen,

da die Pflanzenbörse abgesagt ist, aber die pestizidfreien Pflänzchen ja schon lange vorgezogen wurden, sind hier die Listen der Pflanzenzüchter, bei denen ihr Pflanzen tauschen und/oder erwerben könnt.

Listen:

Pflanzenbörse TitelGemeinsam geht es weiter

Die Kerpener Pflanzenbörse 2019

Sie gehört seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des städtischen Veranstaltungskalenders: Die Kerpener Pflanzenbörse. Jahr für Jahr boten hier Gartenliebhaber ihre Ableger und Stecklinge manchmal ausgefallener Pflanzen und Gemüsesorten für kleines Geld an.

Als die Börse in diesem Jahr auszufallen drohte, wollte das Dieter Krauß, ein Hobbygärtner aus Kerpen, nicht einfach so hinnehmen. Er machte sich auf, um Mitstreiter zu finden, die wie er das Ziel hatten: Die Pflanzenbörse darf nach all den Jahren nicht sang und klanglos verschwinden zu lassen.